Einmalige Einblicke in eine unvergesslich schöne Naturlandschaft werden all jenen geboten, die einen der zahlreichen Klettersteige der Eisenerzer Alpen bezwingen. In verschiedenen Schwierigkeitsstufen angelegt, gelten die Klettersteige in der Region ERZBERG LAND zu den attraktivsten des Landes.

Beim Erklimmen der Klettersteige den Felsen entlang, eröffnet sich allen Wagemutigen eine einzigartige Bergwelt.


Kaiser-Franz-Joseph-Klettersteig
Sportklettersteig durch die Seemauer am Leopoldsteiner See

Schwierigkeit: D
Zustieg: 15 min
Abstieg:
2 h
Klettern:
4 h
Höhenmeter:
860

Mehr Infos
Eisenerzer Klettersteig
Klettersteig auf den Gipfel des Pfaffenstein mit wunderbarem Panoramablick auf Eisenerz, den Erzberg und den Leopoldsteiner See

Schwierigkeit: C/D
Zustieg: 2 h
Abstieg: 2 h
Klettern: 1,5 h
Höhenmeter: 320

Mehr Infos
Kaiserschild Klettersteig
Anspruchsvoller Klettersteig mit 35 Meter langer Stahlseilhängebrücke

Schwierigkeit: D/E
Zustieg: 2 h
Abstieg: 2 h
Klettern: 1,5 h
Höhenmeter: 360

Mehr Infos
Grete-Klinger-Klettersteig
Kombination aus Klettersteig und aussichtsreicher Kammwanderung

Schwierigkeit: B/C
Zustieg: 1,5 h
Abstieg: 3 h
Klettern: 2 h
Höhenmeter: 600
Mehr Infos: Zustieg zur Wand von der Hirnalm über Wanderweg bis zum Einstieg beim Barbarakreuz

TAC Klettersteig
Kurzer Steig auf die TAC-Spitze auf 2.019 m

Schwierigkeit: A/B
Zustieg: 2,5 h
Abstieg: 1,5 h
Klettern: 10 min
Höhenmeter: 800
Mehr Infos: Zustieg zur Wand von der Gsollkehre über den Neuwaldeggsattel oder vom Präbichl über die Leobener Hütte und bei beiden weiter über Hirscheggsattel entlang der Griesmauer


Nähere Infos und Kontakt

Tourismusverband ERZBERG LAND
Luchinettigasse 6
8793 Trofaiach
+43 (0)664 4058077
info@erzbergland.at

Tourismusverband ERZBERG LAND