Überall in der Region ERZBERG LAND stößt man auf Spuren, die die Geschichte hinterlassen hat. Ein vielfältiges Angebot an spannenden Themenwegen macht diese Regionsbesonderheiten auf sehr direkte Art erlebbar und erfahrbar. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und entdecken Sie die Geschichte der Region im eigenen Tempo.

Erkunden und spüren Sie die Anwesenheit längst vergangener Tage.


Erzwanderweg
Wie das Erz vom Erzberg zu den Hochöfen kam

Eindrucksvoll verdeutlichen die Stufen des Erzberges, wie viel Erz hier schon abgebaut wurde. Hier geht man, im wahrsten Sinne des Wortes, der Frage auf den Grund, wie früher dieses abgebaute Erz vom Erzberg zu den Hochöfen für die weitere Verarbeitung gekommen ist.

Ausgangspunkt: Präbichl Passhöhe – Laufstraße
Schwierigkeit: Leicht
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Mehr Infos
Habsburgmeile
Auf den Spuren der Habsburger in der Radmer

Auf der Habsburgmeile in der Radmer wandelt man auf Wegen, die schon Kaiser Franz Joseph I. für seine Jagdausflüge liebte und erfährt von der jahrhundertelangen Verbundenheit der Habsburger mit dem Ort Radmer.

Ausgangspunkt: Ortsmitte Radmer, beim Großhaus
Schwierigkeit: Leicht
Dauer: ca. 1 Stunde

Mehr Infos
Rittersteig
Erlebnisweg von Mautern nach Kammern

Dieser Erlebnisweg lässt einen eintauchen in die Welt der Raubritter, der einstigen Burgen und mittlerweile Ruinen Ehrenfels und Kammerstein und ihrer blutigen Geschichten.

Ausgangspunkt: Hauptplatz Mautern
Schwierigkeit: Mittel
Dauer: ca. 3,5 Stunden

Mehr Infos
Marterlweg
Marterl, Kapellen und Bildstöcke erzählen ihre Geschichte

Auf dem landschaftlich und kulturell spannenden Marterlweg finden sich 48 Marterln, Kapellen und Bildstöcke – aufgeteilt auf vier eigenständige Routen.

Schwierigkeit: Leicht bis Mittel
Dauer:
das gesamte Wegenetz umfasst 52 km

Mehr Infos zu den 4 Rundwegen:

Rundweg 1
Rundweg 2
Rundweg 3
Rundweg 4


Nähere Infos und Kontakt

Tourismusverband ERZBERG LAND
Luchinettigasse 6
8793 Trofaiach
+43 (0)664 4058077
info@erzbergland.at

Tourismusverband ERZBERG LAND